Kompensationen

Vielleicht bist du einmal verhindert, am Konfunterricht teilzunehmen oder du hast nicht den ganzen bisherigen kirchlichen Unterricht besucht. Dann bist du auf dieser Seite richtig, um versäumten Stoff nachzuholen. Hier findest du Materialien, Angaben und Aufträge.


Beginne aber nicht einfach von dir aus: nimm vorgängig mit mir Kontakt auf, damit wir Details wie Thema, Umfang der Arbeit, Abgabeterin usw. miteinander besprechen können.


Falls dir solche schriftlichen Aufgaben nicht liegen, können wir auch über andere Wege, wie du deine Kompensation erbringen kannst, sprechen. Gerne darfst du auch eigene Vorschläge einbringen.

 


Nachfolgend findest du Material zu drei wichtigen Themen:

  • Abendmahl
  • Jesus
  • Kirche und Gemeinschaft

 Doch zuvor der


Auftrag:


Du wählst aus dem abgemachten Themenbereich (Abendmahl oder Jesus oder Kirche-Gemeinschaft) eine, zwei oder ein paar Seiten aus, die dir gefallen und dich speziell ansprechen. Oder du wählst aus den Seiten einen bestimmten Teil aus, der dich anspricht und dir gefällt: Ein Bild, ein Gedicht, Liedstrophen oder was auch immer.

Eine weitere Möglichkeit ist, sich auch anderswo Informationen zum Thema zu beschaffen; im Internet oder aus einem Film, durch Nachfragen bei deinen Eltern/Grosseltern oder anderen Bezugspersonen, Texte oder Bilder aus Büchern, Zeitungen und Zeitschriften.

 

Dazu machst du dir deine eigenen Gedanken und bringst diese handschriftlich zu Papier.

Du bist vollkommen frei in deiner Art und Weise, wie du dich äusserst.


Folgende Fragen können dir eine Hilfe sein, deinen Text zu verfassen:

  • Weshalb habe ich diesen Text, dieses Bild ausgewählt?
  • Was spricht mich daran an? Was gefällt mir? Was beeindruckt mich daran? Wieso?
  • Was finde ich merkwürdig? Weshalb?
  • Was gefällt mit an dieser (Glaubens)-Ansicht? Was nicht? Weshalb?
  • Macht mir etwas Angst oder Sorgen, wenn dich das lese/sehe? Weshalb? In welchen Punkten bin ich gleicher Meinung? Was sehe ich anders? Wieso?
  • Habe ich ähnliches auch schon erlebt? Wo? Wie? Was war anders, was gleich?
  • Wenn ich diesem Menschen etwas sagen, raten könnte, dann ...

Du kannst auch verschiedene Ansichten miteinander vergleichen und deine Gedanken dazu einbringen.

Oder du verfasst einen ganz eigenen Text zum Thema, schreibst ev. ein Gedicht, ein Gebet  oder eine Liedstrophe.

Eine weitere Möglichkeit wäre, ein Bild zu malen/zeichnen und es zu erläutern, ihm einen Titel zu geben und zu erklären, was du damit ausdrücken willst.


Gerne veröffentlichen wir mit deinem Einverständnis deine "Werke" hier.

 

So, mit diesen Tipps kannst du nun, nach Absprache mit mir, starten.

 

Und nochmals: fühle dich ganz frei und ungebunden in deinen Äusserungen.

 

Mach's gut! Viel Spass und gute Erkenntnisse

 



Abendmahl



Jesus



Ich - Wir - Kirche - Gemeinschaft: